Eine optimierte Webseite ist für Hotels ein erfolgskritischer Faktor

Die Hotelbranche verzeichnet insgesamt starke Zuwächse und es wurden wohl noch nie zuvor so viele Buchungen bei Hotels, Pensionen und Gasthöfen getätigt, wie in den letzten Jahren. Doch mit der gestiegenen Nachfrage hat sich auch der Konkurrenzkampf intensiviert und folglich macht der Preisdruck zahlreichen Hoteliers schwer zu schaffen.

Nicht zuletzt haben große Buchungsportale wie Booking.com und HRS zu einem stärkeren Preiskampf beigetragen und dafür gesorgt, dass die Gewinnmargen zunehmend geschrumpft sind. Vermieten Sie Ferienwohnungen, dann wird Ihnen vielleicht auch schon die Konkurrenz durch AirBnB und Wimdu zugesetzt haben.

Zusätzlich sind die Anforderungen und Ansprüche der potenziellen Hotelgäste gestiegen. Große Portale machen es den Gästen leicht, Angebote bis ins kleinste Detail zu vergleichen und befeuern noch deren Erwartungshaltung.  

Als Hotelbesitzer oder Betreiber einer Pension sind Ihnen diese Entwicklungen mit Sicherheit nicht entgangen. Bestimmt haben Sie sich dann auch gefragt, wie Sie dem Preisverfall und Konkurrenzdruck besser gegensteuern und Ihre Profitmargen erhalten können.

Was ist also das Erfolgsgeheimnis von ausgebuchten und gleichzeitig profitablen Hotels?

Ein grundlegender Erfolgsfaktor ist mit Sicherheit ein moderner und vertriebsoptimierter Online Auftritt. Mit einer gelungenen Hotel Website legen Sie den Grundstein für Ihren Erfolg von morgen.

Wir setzen Ihr Hotel gekonnt in Szene
© georgejmclittle, via Fotolia

Hotellerie Webseite für Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen

Webseiten unterscheiden sich prinzipiell stark voneinander – nicht nur in Bezug auf das Grafikdesign, die Struktur oder die Funktionalität, sondern auch ganz grundlegend in ihrem Zweck, dem sie dienen.

Manche Homepages dienen allein der Bereitstellung von Informationen, andere als Präsentationsfläche für Bilder, Videos oder Werken, wieder andere wollen Produkte oder Dienstleistungen verkaufen.

Wir haben uns ausführlich Gedanken dazu gemacht, welchem Zweck eine erfolgreiche Hotel-Webseite dienen sollte – in einer Branche, in der die Buchungsrate vor allem an den Faktoren Vertrauensbildung, Kundenservice und Gästetreue hängt.

Mit einem Webdesign von CreAlpha können Sie sich sicher sein, dass wir diese Aspekte fest im Blick haben – genauso wie den Umstand, dass der erste Eindruck Ihrer Webseite, deren Nutzerfreundlichkeit und Fähigkeit, Emotionen zu transportieren, ganz entscheidend sind.

Diese Ziele für unsere Hotelkunden in die Tat umzusetzen, haben wir uns auf die Fahnen geschrieben.

Ziele und Zweck eine Hotel-Website

1. Informationsquelle & Anlaufstelle

Verfallen Sie nicht dem Trugschluss, zu denken, dass es ausreicht, wenn ihr Hotels auf Buchungsportalen gelistet ist. Denn auch wenn ein großer Anteil der Buchungen auf solche Portale entfällt, besuchen interessierte Gäste in der Regel zusätzlich die Homepage des Hotels, bevor sie tatsächlich eine Buchung tätigen.  

Auch unabhängig davon werden interessierte Gäste in erster Linie nach einer Homepage Ausschau halten, um sich ausführlich über ein Hotel, eine Pension oder eine Ferienwohnung zu informieren. Und nur wenn die Inhalte (Texte, Bilder, Karten, …) überzeugen und auch ansprechend präsentiert werden, entsteht beim potentiellen Kunden genug Vertrauen, um eine Reservierung oder Buchung vorzunehmen.

Neben einem ansprechenden Design spielt aber auch die Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit in Navigation und Handhabung eine große Rolle. Der Gast sollte ohne viele Klicks und langes Suchen schnell an die gewünschten Infos gelangen und diese sowohl von einem Desktop-Rechner als auch von einem Tablet oder Smartphone aus problemlos abrufen können (Stichwort „Responsive Webdesign“).

Neben detaillierten Angaben zum Hotel, den Zimmern, Ausstattung, Lage, Preisen und Zahlungsmöglichkeiten können eine Vielzahl weiterer Bestandteile die Attraktivität Ihres Angebotes steigern. Dazu zählen unter anderem:

  • Geschichte, Tradition, Hintergrundinfos zum Hotel und/oder seinen Betreibern
  • Vorstellung des Restaurants
  • Ausflugsmöglichkeiten & Sehenswürdigkeiten
  • Hotelbewertungen durch Gäste oder Gästebuch mit Rezensionen
  • Möglichkeiten für Business-Kunden / Konferenzräume / Infos zu Tagungsmöglichkeiten
  • Angebote für Veranstaltungen
  • Veranstaltungsprogramm

Eine eigene Webseite ist aber nicht nur eine Informationsquelle für Ihre Gäste, sondern auch für Sie als Betreiber. Über Analysetools wie z.B. Google Analytics können Sie ganz gezielt Daten zu Ihren Seitenbesuchern erheben und auswerten. So können Sie beispielsweise erkennen, aus welchen geografischen Regionen besonders viele Besucher kommen, wie lange sie bestimmte Inhalte auf Ihrer Seite angesehen haben, wofür sie sich besonders interessieren, welcher Prozentsatz tatsächlich eine Buchung vornimmt, usw.

Wir helfen Ihnen gerne mit der Einrichtung von Google Analytics & Co.

2. Zentraler Kommunikationskanal

Die eigene Webseite ist weiterhin die zentrale Plattform zur Kommunikation mit Ihren Gästen. Daher sollten Sie als Mindeststandard ein leicht (auch vom Handy aus) zu bedienendes Kontaktformular bereithalten sowie weitere Kontaktmöglichkeiten per Email, Telefon, Fax gut sichtbar platziert haben.

Sollten Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, dann bietet sich der Einsatz eines Live-Chats an. All diese Elemente sollten intuitiv zu bedienen sein, um eine maximale Kontaktquote und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit und -vertrauen zu erreichen.

3. Image und Außenwirkung stärken

Es sind die Grundvoraussetzungen für eine erfolgsbringende Webseite, dass diese eine klare Struktur aufweist, modern und ansprechend gestaltet als auch intuitiv und einfach zu bedienen ist.

Um sich aber einen dauerhaften Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz zu verschaffen und aus der breiten Masse herauszustechen, sollten Sie damit aber noch nicht zufrieden sein.

Investieren Sie in den Auf- und Ausbau Ihres Images für eine nachhaltige Werbewirkung.

Zum einen erreichen Sie dies durch eine ansprechende Präsentation aller Komponenten Ihres Hotel-Geschäfts.

Dazu zählen unter anderem das Restaurant, Events / Veranstaltungen, spezielle Angebote und Aktionen, SPA und Wellness-Bereich sowie sonstige Attraktionen, die einen Aufenthalt in Ihrem Hotel zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen und Ihrem Angebot einen ganz individuellen Charakter verleihen.

Die Möglichkeiten zur Stärkung Ihres Images und somit auch der Attraktivität Ihres Angebots enden jedoch nicht mit visuell aufpoliertem Bildmaterial und geschliffenen Texten. Vor allem auch der Kundenservice, die Betreuung Ihrer Gäste, das Qualitätsmanagement und die Pflege von langfristigen Beziehungen mit Ihren Gästen wird einen enorm wertvollen Beitrag dazu leisten.

Nutzen Sie Ihre Webseite, um Kundenrezensionen und Bewertungen Ihrer Gäste zu ermöglichen und zeigen Sie, wie zufrieden Ihre Gäste sind. Potentielle Interessenten, mit denen Sie bislang noch keinen persönlichen Kontakt gepflegt haben, orientieren sich stark an Rezensionen und Empfehlungen von ehemaligen Gästen, bevor Sie sich für eine Buchung entscheiden.

Dazu ermöglicht ein Newsletter-System einen regelmäßigen Kontakt zu bestehenden Kunden und kann diese für deren Treue durch Sonderaktionen und kleine Dankeschön-Boni belohnen.

Eine höhere Buchungsrate wird Ihr Lohn sein.

4. Auf-/Ausbau Ihrer Marke

Ihr Online Auftritt wird Ihr zentrales Aushängeschild sein und eine wichtige Rolle darin spielen, aus Ihrem Hotel eine Marke zu machen, an die man sich erinnert.

Um dies zu bewerkstelligen, bedarf es einem Webdesign, dass den individuellen Charakter und Charme Ihres Hotels gekonnt in Szene setzt und die Vorteile für den Gast betont in den Vordergrund stellt.

Mit unserem Webdesign-Konzept gelingt es uns, dass sich Gäste auf eine virtuelle Art direkt in Ihr Hotel reindenken und -fühlen können und so einen Teil der Atmosphäre verspüren.

Unverwechselbare Bilder und Inhalte wecken Emotionen bei Ihren Gästen und diese unterstützen den Aufbau Ihrer Marke.

5. Direkte Buchungen / Reservierungen

Am Ende des Tages kommt es darauf an, wie viele Buchungen Sie durch Ihre Website erhalten, wie viele Reservierungen darüber getätigt werden und wie oft über Ihre Internetseite mit Ihnen in Kontakt getreten wird.

Wollen Sie nicht länge 10-25% an Kommissionen an Hotel-Buchungsportale abführen, dann sollten Sie unbedingt ein eigenes Buchungssystem in Ihren Internetauftritt implementieren. Dadurch erhalten Sie sich nicht nur Ihre Unabhängigkeit von diesen Portalen, sondern erhöhen auch Ihre Gewinnmargen ganz beträchtlich.

Wir von CreAlpha bieten Hotels, Pensionen und Gasthöfen nicht nur statische Homepages, sondern integrieren auch gerne ein komplettes Buchungs- und Reservierungssystem samt Zimmer- und Kundenverwaltung. Als Basis bauen wir auf ein Content Management System, sodass die Verwaltung und Pflege dieser Systeme ganz leicht ohne IT-Kenntnisse durch den Kunden möglich sind.

Neben einer Reservierung oder Buchung kann der Besucher auch die Verfügbarkeit von Zimmern prüfen. Ebenso können Sie Spezialangebote, Sonderangebote oder Buchungspakete schnüren.

Über ein eigenes Buchungssystem lassen sich außerdem ganz hervorragend sog. Zusatzverkäufe („Upsells“) realisieren. So können Sie interessierten Gästen bei der Zimmerbuchung beispielsweise gleich ein Menü im Restaurant, eine Flasche Wein auf dem Zimmer, ein SPA-Angebot, ein Parkplatz, Verkehrsverbund-Ticket, usw. gleich mit verkaufen.

Ein eigenes Buchungssystem erleichtert weiterhin die Kontaktpflege und Kommunikation mit Ihren Gästen, da Sie die Zwischenebene der Portale, Reiseanbieter und sonstiger Mittler eliminieren.

So profitieren Sie von einer optimierten Webseite

Schlussendlich steigert ein moderner und optimierter Internet-Auftritt Ihre Buchungsrate. Wer als Hotel- , Pensions- oder Gasthof-Betreiber im Internet gefunden, positiv wahrgenommen und potentielle Interessenten zur Buchung bewegen will, braucht eine moderne, überzeugende Homepage mit verkaufsstarken Features. Dazu zählen insbesondere neben ausssagekräftigen und attraktiven Bildern und Videos vor allem auch ein eigenes Online-Buchungssystem.

Im gleichen Zuge entscheiden Benutzerfreundlichkeit, schnelle Ladezeiten, vertrauensbildende Features sowie gut sichtbare Kontaktmöglichkeiten über Ihren Erfolg.

Mit unserer professionellen, vertriebsorientierten und rundum optimierten Hotel-Webseite setzen Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und setzen den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.

Hier nochmal ein Überblick, wie Sie konkret profitieren:

  1. Moderner Internetauftritt steigert Bekanntheitsgrad und Attraktivität (die meisten Menschen schließen von einer gut gestalteten Homepage auf eine höhere Qualität des Hotels, dies steigert den wahrgenommenen Wert des Angebots und auch die Zahlungsbereitschaft)
  2. Informationsbedarf von Gästen wird befriedigt: Kunden möchten sich einen ausführlichen Eindruck vor der Buchung machen – Eckdaten, Preise, Bildergalerie, Restaurant, Extras, Ausflugsmöglichkeiten, Lage, usw. Profile auf Buchungsportalen sind nicht ausreichend dafür und eine fehlende Homepage reduziert Ihren Buchungserfolg
  3. Verkauf über Emotionen und Vertrauensbildende Elemente (wie z.B. Vorstellung des Teams in Bildern)
  4. Mobilfähige Darstellung – Mehr als die Hälfte der Nutzer greifen von unterwegs auf eine Hotel-Website zu (noch mehr im Urlaub oder auf Reisen) – mit Responsive Webdesign nutzen Sie diesen Trend für sich
  5. 24h im Einsatz für Sie – Eine Internetseite arbeitet rund um die Uhr für den Kunden und ist deutlich günstiger als andere Werbeformen
  6. Bessere Möglichkeiten zur Kundenbindung und erhöhte Kundentreue, z.B. durch Newsletter, Aktionen und aktuelle Beiträge
  7. Optimale Ausgangsbasis für Bewerbung in sozialen Netzwerken
  8. Auf- und Ausbau von Rezensionen und Bewertungen abseits der Buchungsportale (diese können dann auch direkt in Form von Sternen in den Google-Ergebnissen angezeigt werden)
  9. Mehr Unabhängigkeit von Buchungsportalen und höhere Gewinnmargen bei Buchungen – bei Booking.com werden z.B. Kommissionen pro erfolgter Buchung zwischen 10-25% (abhängig von Unterkunftsart und -Ort) fällig. Außerdem arbeiten Buchungsportale noch mit der sog „Bestpreisklausel“ und drängen Hoteliers in einen harten Preiskampf. Mit einem eigenen Buchungssystem kann nachhaltiger und profitabler gearbeitet werden (jedoch nur, sofern es schnell, einfach und zuverlässig ist). Wir sorgen dafür, dass Ihre Kunden genau ein solches Buchungssystem erhalten.
  10. Aufbau einer Stammkunden-Datenbank und Verbesserung der Kundentreue, z.B. durch Newsletter, Aktionen, Treue-Rabatte, kleine Kundenbindungs-Geschenke/-Incentives und aktuelle Beiträge

Wir bieten Ihnen mit unserem Webdesign-Angebot diese Features

Webdesign speziell für die Anforderungen und spezifischen Besonderheiten der Hotelbranche ist eines unserer Spezialgebiete. Daher umfasst unser Angebot neben der standardmäßigen Funktionalität einer Homepage zusätzliche Features.

Mit unserem professionellen und streng vertriebsorientierten Ansatz für Hotel Webseiten schaffen Sie sich mehr Unabhängigkeit von Buchungsportalen und stechen gleichzeitig aus der Masse Ihrer Wettbewerber heraus. So gewinnen und überzeugen Sie viele Besucher und generieren daraus zahlende und oft wiederkehrende Gäste.

Hier ein kleiner Überblick, was wir unseren Hotel-Kunden bieten:

Webdesign für Hotels - Vorteile und Features eine Hotel-Webseite von Crealpha

1. Schnelle Ladezeiten

Ihre Seitenbesucher sollten die Inhalte innerhalb von 3 Sekunden oder schneller abrufen können, ansonsten werden Sie mit großer Sicherheit schnell wieder abspringen und zur nächsten Seite übergehen. Wir optimieren Ihre Ladezeiten – insbesondere für den Abruf über mobile Endgeräte.

2. Responsive Webdesign – mobil optimiert

Wir stellen mit unserem Responsive Webdesign sicher, dass Ihre Seite auf allen Endgeräten gut ausschaut und intuitiv zu bedienen ist – ganz egal, ob Desktop PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.

3. Gut sichtbare Kontaktmöglichkeiten

Selbstverständlich sollten Ihre Kontaktdaten wie Telefon, Email, Fax oder ein Kontaktformular vorhanden sein. Wir gehen hier einen Schritt weiter und stellen sicher, dass diese Kontaktmöglichkeiten nicht nur einfach zugänglich, sondern auch an den bestmöglichen Stellen platziert werden. Das erhöht die Chancen einer Kontaktaufnahme beträchtlich.

4. Benutzerfreundlichkeit und intuitive Navigation

Ihre Besucher sollen sich einfach und schnell auf Ihrer Internetseite zurechtfinden, ohne sich lange mit Suchen aufhalten zu müssen. Dafür sorgen eine schlüssige interne Verlinkung, eine logische Navigation und ein gut strukturierter Aufbau sämtlicher Inhalte.

5. Prominente Darstellung Ihrer Alleinstellungsmerkmale

Die wohl wichtigste Frage, die Ihren Besuchern wohl im Kopf herum schwirrt, ist „Warum soll ich gerade bei diesem Hotel buchen?“

Die geschickte Platzierung Ihrer Alleinstellungsmerkmale und des konkreten Kundennutzens soll genau diese Frage bestmöglich beantworten.

6. Bildergalerien / Video-Einbettungen

Für Hotel-Webseiten spielt hochwertiges Bild- und Videomaterial eine übergeordnete Rolle. Schließlich wollen Ihre zukünftigen Gäste genau sehen, worauf sie sich einlassen und was sie erwarten können.

Wir sorgen dafür, dass Ihre visuellen Inhalte perfekt in Szene gesetzt werden und deren volle Wirkung entfalten können.

7. Suchmaschinenoptimierung

Damit Sie auch über Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. gefunden werden, berücksichtigen wir bereits beim Webdesign wichtige SEO-Faktoren, um von Grund auf eine suchmaschinenfreundliche Internetseite zu gestalten (sog. OnPage SEO).

8. Zimmer-Management-System

Verwalten und Pflegen Sie Ihr Zimmer-Angebot von einer zentralen Stelle aus – ganz ohne IT-Kenntnisse und mit wenig Aufwand.

9. Reibungsloses Buchungs- und Reservierungs-System

Damit ein eigenes Buchungs-System auch tatsächlich funktioniert, sollte der Buchungsprozess für den Gast so einfach und komfortabel wie nur irgendwie möglich gestaltet sein. Je weniger Klicks vonnöten sind, umso höher wird die Buchungsrate und umso geringer die Abbruchquote sein.

Mithilfe von Google Analytics oder ähnlichen Tools können Sie sogar den Weg der Gäste bis hin zur Buchung bzw. eines Abbruchs genau analysieren und optimal darauf reagieren (z.B. indem Sie gezielte Anpassungen vornehmen).

10. Modul zur Bewerbung von Aktionen und Specials

Ein eigenes Buchungssystem erlaubt in der Regel vielfältigere und flexiblere Optionen für Sonderangebote, Specials und Rabattaktionen.

11. Kundenverwaltung und Newsletter-Modul

Pflegen Sie den regelmäßigen Kontakt zu Ihren Gästen, informieren Sie über saisonale Highlights, Veranstaltungen, Aktionen und Sonderangebote. So gelingt es Ihnen beispielsweise besser, auch abseits der Hauptsaison eine gute Auslastung Ihrer Unterbringungsmöglichkeiten zu erreichen.

12. Bewertungs-/Rezensions-System

Menschen im Internet orientieren sich an Rezensionen, Bewertungen und Empfehlungen von anderen Nutzern. Diese schaffen Vertrauen in einer im Prinzip anonymen digitalen Welt.

Nutzen Sie daher ein Bewertungs-System für Ihre eigene Hotel-Webseite, um schneller das Vertrauen Ihrer Besucher zu gewinnen und diese häufiger als zukünftige Gäste in Ihrem Hotel begrüßen zu können.

13. Schema Integration

Bei Schema-Daten oder auch Strukturierten Daten handelt es um zusätzliche Informationen, die unter anderem für Suchmaschinen wie Google bereitgestellt werden – meist in kleinen Einheiten und Daten-Häppchen.

Man sollte deren Potential für bessere Rankings und höhere Klickraten in den Suchergebnissen von Google auf keinen Fall aber unterschätzen. So können damit Ihre Bewertungen in der Form von Sternen bereits in den Suchergebnis-Seiten von Google mit angezeigt werden.

14. Kalender für Events / Veranstaltungen

Haben Sie regelmäßige Veranstaltungen und Events im Angebot? Dann lohnt sich wahrscheinlich ein Kalender-System, dass es Ihnen ermöglicht, auf einfache Weise diese Termine zu pflegen und zukünftige Happenings über Ihre Webseite im Vorfeld anzukündigen.

15. Content Management System für einfache Bearbeitung aller Inhalte und Systeme ohne IT-Kenntnisse

Sie möchten nach Übergabe der Webseite an Sie in Zukunft selbst die Inhalte bearbeiten, pflegen und erweitern? Kein Problem! Unser Webdesign baut auf sogenannte Content Management Systeme. Diese haben den Vorteil, dass Inhalte konsequent von der Programmierung und technischen Seite getrennt sind.

Dadurch können Sie auch nach Übergabe jegliche Inhalte selbst im Handumdrehen und ohne IT-Kenntnisse jederzeit selbst bearbeiten.

Sollten Sie dafür zu Beginn wider Erwarten dennoch Probleme haben, helfen wir Ihnen gerne mit unserem Support weiter. Gerne können wir auch Ihre Mitarbeiter in einer kleinen Schulung einweisen.

16. Google Analytics

Damit Sie nicht im Dunkeln tappen, was die Besucherstatistiken und das Besucherverhalten auf Ihrer Website angeht, integrieren wir standardmäßig das gängige und kostenlose Analyse-Tool Google Analytics.

Auf Ihren Wunsch hin können wir aber auch gerne weitere Analysewerkzeuge und -Software für Sie installieren und in Betrieb nehmen.

Fragen? Interesse? Beratungsbedarf?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

info@crealpha.de